EKG

Das EKG (Elektrokardiogramm) ist die Darstellung der elektrischen Erregung des Herzens. Herzrhythmusstörungen und Hinweise auf eine Durchblutungsstörung der Herzkranzgefäße können damit erkannt werden.
Ruhe-EKG: EKG in Ruheposition
Belastungs-EKG (Ergometrie): Durchführung eines EKG´s unter einer definierten Belastungssituation(Möglichkeit der Berechnung der individuellen Trainingspulsbereiche)
Langzeit-EKG: Aufzeichnung des EKS´s über 24 Stunden
Langzeit-Blutdruckmessung: Aufzeichnung des Blutdrucks über 24 Stunden